Kinesiologie

 

Die Kinesiologie (wörtlich: Bewegungs-Lehre) richtet sich an unser individuelles Energiesystem und seine Selbstregulierungskräfte. Sie verbindet Erkenntnisse der westlichen Medizin und Wissenschaft mit altem morgenländischem Wissen über den Menschen und seine Gesundheit. Sie geht davon aus, dass der Mensch eine Einheit von strukturellen, biochemischen, emotionalen und seelisch-geistigen Faktoren ist und somit keine solche Ebene losgelöst von allen anderen existiert. Steht ein Aspekt dieser Einheit unter Stress, sind gleichzeitig alle anderen betroffen.

 

Kinesiologie

Selbst-Regulation

mein System weiss

wieder ins Fliessen kommen

heilsam

 

In der Kinesiologie wird der Muskeltest als Rückmeldewerkzeug der oben erwähnten Einheit eingesetzt. Dieses Bio-Feedback ermöglicht das Auffinden und Lösen von Blockaden im Energiesystem. So finden Menschen durch die Kinesiologie aus dem Zustand des Ungleichgewichts wieder hin zu ihrer natürlichen Balance.